IG Metall Betzdorf
http://www.igmetall-betzdorf.de/aktuelles/meldung/ig-metall-betzdorf-ehrt-jubilare/
20.11.2018, 09:11 Uhr

"Sozial ist nur, was gute Arbeit schafft", fordert Festredner Manfred Schallmeyer

IG Metall Betzdorf ehrt Jubilare

  • 16.10.2018
  • Aktuelles, Senioren

Eine stattliche Anzahl von Jubilaren galt es in der Stadthalle Betzdorf zu ehren. Uwe Wallbrecher, 1. Bevollmächtigter der Geschäftsstelle Betzdorf begrüßte die zahlreich erschienenen Kolleginnen und Kollegen. In seiner Begrüßungsrede skizzierte er die aktuellen Themen der Geschäftsstelle Betzdorf. " Nach der Tarifrunde ist vor der Tarifrunde", so Uwe Wallbrecher und ging dabei auf die betrieblichen Erfolge in den heimischen Firmen ein. Festredner Manfred Schallmeyer, ehemaliges geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall würdigte in seiner lebhaften und kurzweiligen Rede die Verdienste der Jubilare.

" Die IG Metall erbringt hier den Nachweis von Kampf und Kompetenz. Alle hier Versammelten dürften sich als Teil einer Koalition der Anständigen fühlen", so Manfred Schallmeyer. Die Gewerkschaften sind nach seiner Ansicht ein Bollwerk gegen soziale Ungerechtigkeit. Er forderte wieder eine Politik für die Bürger und sieht in der jetzigen Situation die Demokratie in Gefahr. " Sozial ist nur, was gute Arbeit schafft", mahnte er an. Die IG Metall strebe nicht nach Gleichmacherei, sondern nach Gerechtigkeit.


Drucken Drucken